Startseite
  Archiv
  dES gEIlstE Lied deS iCh KEnn
  tOLLe BilDa
  haSi
  geGen rEChTs
  fRieNDs:mÄdELs
  fRieNDs:jUngS
  liEdER
  SpeZielL fÜR kiNdeR
  zUM tOT laCHeN
  High school musical
  eInFacH mAl SchaUEn
  nAtÜrlICH iCh
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   egert



Webnews



http://myblog.de/cherrykind

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hi leutz

wollt nur mal sagen wenn a a anderes lied

von a Punkbänd haben wollt

schreibt ma einfach ins Gästebuch

hdgdl und noch viel spaß.





Die Toten Hosen


- Bonnie & Clyde



Wir sind uns vorher nie begegnet
doch ich hab dich schon lang vermisst
auch wenn ich dich zum ersten Mal hier treff
ich wusste immer wie du aussiehst
mit dir will ich die Pferde stehlen, die uns im Wege sind
ich geh mit dir durch dick und duenn
bis an das Ende dieser Welt


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schoen ihn da zu spueren
und wir spielen Bonnie und Clyde
komm, wir klauen uns ein Auto
ich fahr dich damit rum
und wir spielen Bonnie und Clyde


Was wir zum Leben brauchen
werden wir uns schon irgendwie holen
wir rauben ein paar Banken aus oder einen Geldtransport
wir schiessen 2, 3, 4, 5 Bullen um
wenn es nicht mehr anders geht
jeder weiss genau, was er da tut
wenn er uns aufhalten will


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schoen ihn da zu spueren
und wir spielen Bonnie und Clyde
auch wenn uns die ganze Welt verfolgt
wir kuemmern uns nicht drum
denn wir sind Bonnie und Clyde


Wenn uns der Boden unter den Fuessen brennt
machen wir uns aus dem Staub
in den Bergen haengen wir alle ab, die etwas von uns wollen
lebendig kriegen sie uns nie, egal wieviel es sind
Tod oder Freiheit soll auf unserm Grabstein stehen


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schoen ihn da zu spueren
und wir spielen Bonnie und Clyde
komm wir bomben uns durch Leben und oeffnen jede Tuer
denn wir sind Bonnie und Clyde


Leg deinen Kopf an meine Schulter
es ist schoen ihn da zu spueren
und wir spielen Bonnie und Clyde
unsere Liebe soll ein Sprengsatz sein
der staendig explodiert
du bist Bonnie, ich bin Clyde







-Steh auf


Wenn du mit dir am Ende bist
und du einfach nicht weiter willst,
weil du dich nur noch fragst,
warum und wozu und was dein Leben noch bringen soll ...

Halt durch, auch wenn du allein bist!
Halt durch, schmeiß jetzt nicht alles hin!
Halt durch, und irgendwann wirst du verstehen,
dass es jedem einmal so geht.

Und wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt,
halt dein Gesicht einfach gegen den Wind.
Egal, wie dunkel die Wolken über dir sind,
sie werden irgendwann vorüberzieh'n.

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergeh'n.

Es ist schwer, seinen Weg nicht zu verlier'n
und bei den Regeln und Gesetzen hier
ohne Verrat ein Leben zu führ'n,
das man selber noch respektiert.

Auch wenn die Zeichen gerade alle gegen dich steh'n
und niemand auf dich wetten will -
du brauchst hier keinem irgendeinen Beweis zu bringen.
Es sei denn es ist für dich selbst!

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergeh'n.

Nur keine Panik, so schlimm wird es nicht.
Mehr als deinen Kopf reißt man dir nicht weg.
Komm und sieh nach vorn!

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird weitergeh'n.

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergeh'n.






- Alles Aus Liebe


Ich würde dir gern sagen, wie sehr ich dich mag,
warum ich nur noch an dich denken kann
Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft
und du allein trägst schuld daran.
Worte sind dafür zu schwach
Ich befürchte, du glaubst mir nicht
Mir kommt es vor alls ob mich jemand warnt:
Dieses Märchen wird nicht gut ausgehen
Es ist die Eifersucht, die mich auffrißt
immer dann, wenn du nicht in meiner Nähe bist
Von Doktor Jeckyll werd ich zu Mister Hyde
Ich kann nichts dagegen tun, plötzlich ist es soweit:
Ich bin kurz davor durchzudrehen
aus Angst dich zu verlieren
und daß uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantieren


Und alles nur, weil ich dich liebe
und ich nicht weiß, wie ichs beweisen soll
Komm, ich zeig dir wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um!


Sobald deine Laune etwas schlechter ist,
bild ich mir gleich ein, daß du mich nicht mehr willst
Ich sterbe beim Gedanken daran,
daß ich dich nicht für immer halten kann
Auf einmal brennt ein Feuer in mir,
und der Rest der Welt wird schwarz
Ich spür wie unsere Zeit verrinnt
Wir nähern uns dem letzen Akt


Und alles nur, weil ich dich liebe
Und ich nicht weiß, wie ichs beweisen soll
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist
und brnge mich für dich um!


Ich bin kurz davor, durchzudrehen
aus Angst, dich zu verlieren
Und daß uns jetzt kein Unglück geschieht,
dafür kann ich nicht garantieren


||: Und alles nur, weil ich dich liebe
und ich nicht weiß, wie ichs beweisen soll
Komm, ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist
und bringe mich für dich um! :||
Komm ich zeig dir, wie groß meine Liebe ist
und bringe uns beide um!






Ärzte



-Teenagerliebe


Ich liebe sie (Teenagerliebe)
Ich träum von ihr (Teenagerliebe)
In meinen Träumen (Teenagerliebe)
tanzt sie mit mir allein (Teenagerliebe)
Doch wenn ich aufwach` (Teenagerliebe)
dann fällt mir wieder ein (Teenagerliebe)
Sie liebt einen andern (einen andern)
und ich bin allein (einen andern)

Als ich sie das erste Mal auf dem Schulhof sah,
war`s um mich gescheh`n, denn sie war so wunderschön.
Ich stand da ganz allein, und ich mußt sie dauernd anstarr`n.
Es war um mich gescheh`n, denn sie war so wunder-wunderschön.

Refrain

Ich fragte eine Freundin nach der Nummer ihres Telefons.
Ich wußte damals nicht, daß ich sie niemals krieg`!
Sie liebte einen andern, sie hatte einen Freund.
Oh, ich wußte damals nicht, daß ich sie niemals kriegen kann.

Refrain

Oh ich liebe liebe liebe sie,
ich träum von ihr den ganzen Tag und die ganze Nacht
und ich wünschte ich könnte ständig, ewig bei ihr sein.
Sie ist das Mädchen, daß man nur einmal im Leben trifft.
Ich bin verrückt nach ihr!!! Ich liebe sie...

Liebe...
"Wie nenn man einen musikalischen Walfisch zum mitrumtragen?"
"Na - Walkman!"
"Haha. Ich werd` verrückt..."er Schrei nach Liebe









-Lovesong


Ich weiß, Du wirst mich vermissen,
auch wenn Du jetzt gehen mußt.
Keine Geigen mehr, wenn wir uns küssen.
Ich hab' es einfach nicht gewußt.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz.
Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.

Vieles ist zur Gewohnheit verkommen,
doch das ist immer die Gefahr.
Routine hat ihren Platz eingenommen,
bis es nicht mehr auszuhalten war.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz.
Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.

Love, love (wdh.)

Ich weiß, Du wirst mich vermissen.
Ich vermisse Dich schon jetzt.
Ich vermiss' auch die Geigen, vermiss' Dich zu küssen.
Nichts auf dieser Welt, was Dich ersetzt.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz.
Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.

Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.

Doch ich liebe nur Dich allein.


-Angeber

Ah, schau mich an : ich bin der Mann, der alles kann
Uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal besser als Du
Es gibt nichts, was du nicht kannst,
Es gibt nichts, was du nicht kennst
Es gibt nichts, was du nicht besser weißt als ich
Du warst schon überall, du hast alles schon gesehen
Und eigentlich sind alle Frauen verliebt in dich


Angeber - gib doch ein bißchen an für mich:
Du weißt, ich hör es gern,
Wenn du von deinen Abenteuern sprichst
Angeber - angeben ist dein Lieblingssport
Ich hör dir zu mit offenem Mund und tu so,
Als glaube ich dir jedes Wort (Angeber)


Ah, schau mich an : ich bin der Mann der alles kann
Uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal besser als Du
Unbeschreiblich, kaum zu glauben, nicht zu fassen :
In deiner Phantasie schienst du der größte zu sein
Immer höher, immer weiter, immer lauter, immer besser,
Immer, wenn ich gerade gehen will,
Fällt dir noch einer ein:


Angeber, gib noch ein bißchen an für mich
Du weißt, ich hör es gern,
Wenn du von deinen Abenteuern sprichst
Angeber - angeben ist dein Lieblingssport
Ich hör dir zu mit offenem Mund und tu so,
Als glaube ich dir jedes Wort (Angeber)


Ah, schau mich an : ich bin der Mann der alles kann
Uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal besser als Du
Ah, schau mich an : ich bin der Mann der alles kann
Uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal besser als Du








-Geschwisterliebe


Wir haben zusammen im Sandkasten gesessen
Beim Doktorspielen sollte ich nur Dein Fieber messen
Jetzt bist Du 14 und Du bist soweit
Wir warten keine Ewigkeit
Sind unsere Eltern auch dagegen
Ich würde Dich gerne mal flach legen

Ich hoffe, daß Du keine Kinder kriegst
Weil Du doch schließlich meine Schwester bist
Die Eltern, die sind weggefahren
Auf die Gelegenheit warte ich seit 14 Jahren
Noch sitzen wir hier und spielen Schach
Aber gleich leg ich Dich flach

Der große Augenblick ist da,
Ich liege auf Dir, Du schreist "Jaaaa!!!!"
Du bist so eng, das macht mich geil
Und morgen nehme ich Dein Hinterteil
Noch Stunden später bist Du sehr erregt
Ich habe Dich schließlich gerade flach gelegt

Das befriedigt meine Triebe, Geschwisterliebe, Geschwisterliebe
Das befriedigt meine Triebe, Geschwisterliebe, Geschwisterliebe
Das befriedigt meine Triebe, Geschwisterliebe, Geschwisterliebe







-Schlaflied


Schlaf mein Kindchen, schlafe ein
Die Nacht, die schaut zum Fenster rein
Der runde Mond der hat dich gerne
Und es leuchten dir die Sterne
schlaf mein kleines, traeume süss
bald bist du im Paradies

Denn gleich öffnet sich die Tür
und ein Monster kommt zu dir
mit seinen elf Augen schaut es dich an
und schleicht sich an dein Bettchen ran
du liegst still da, bewegst dich nicht
das Monster zerkratzt dir dein Gesicht

Seine Finger sind lang und dünn
wehr dich nicht, 's hat keinen Sinn
und es kichert wie verrückt
als es deinen Hals zudrückt
du schreist, doch du bist allein zu Haus
das Monster sticht dir die Augen aus

Dann bist du still, und das ist gut
es beisst dir in den Hals und trinkt dein Blut
ohne Blut bist du bleich wie Kreide
dann frisst es deine Eingeweide
dein kleines Bettchen vom Blut ganz rot
die Sonne geht auf und du bist tot...

Schlaf mein Kindchen, schlaf jetzt ein
am Himmel stehn die Sternelein
Schlaf mein Kindchen, schlafe schnell
Dein Bettchen ist ein Karussell
Schlaf mein Kindchen, schlaf jetzt ein
Sonst kann das Monster nicht hinein!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung